Katzen suchen ein liebevolles Zuhause

 

 

Die Anschaffung eine Katze sollte gut durchdacht sein. Immerhin gehen Sie mit der Aufnahme einer Katze in Ihre Lebensgemeinschaft eine langjährige Verantwortung ein. Die durchschnittliche Lebenserwartung Ihres Begleiters beträgt ungefähr vierzehn Jahre, daher überprüfen Sie genau Ihre Lebensumstände:

Suche ich eine reine Wohnungskatze oder einen Freigänger, der sich auf einem großen Grundstück austoben kann ?

Besuchen Sie unseren Katzentrakt und machen Sie sich mit den unterschiedlichsten Charakteren der Katzen vertraut. Wir beraten Sie gern.

 

 

 

Schwarzer Kater Gabor

Dieser wunderschöne, schwarze Kater kam ursprünglich als Fundtier zu uns. Gabor wurde in der Vergangenheit bereits kastriert, jedoch nicht gekennzeichnet. Leider scheint die schwarze Schönheit bislang niemand zu vermissen und so suchen wir auf diesem Weg ein neues Zuhause für den freundlichen Kater. Gabor ist etwa zwei Jahre alt und ist ein sehr erhabener und würdevoller Kater. Ärger geht er lieber aus dem Weg und er duldet die übrigen Katzen in seiner „Wohngemeinschaft“ im Tierheim. Der feine Herr thront gern auf dem Kratzbaum über seine Mitbewohner und zeigt deutlich mit abwertenden Blicken was er von ihnen hält. Der stolze Kater kann auch sehr gut als Einzelkatze gehalten werden und würde sich über Freigang in seinem neuen Zuhause sehr freuen. Menschen gegenüber ist er freundlich und aufgeschlossen und genießt sichtlich ausgiebige Streicheleinheiten. Gabor wurde regelmäßig entfloht, entwurmt und geimpft. Aktuell befindet er sich in einem schlechten Ernährungszustand und wird daher noch etwas von uns gepäppelt. Gesundheitlich ist er topfit und wartet nun sehnsüchtig auf liebevolle Menschen, die ihn aus seiner „würdelosen Wohngemeinschaft“ adoptieren.
Wer den kleinen König gern persönlich kennenlernen möchte, kann ihn zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen kommen. Weitere Fragen zu Gabor oder über den Verlauf seiner Vermittlung besprechen wir gern persönlich mit euch. Natürlich sind wir auch telefonisch erreichbar unter der Rufnummer: 05522 502124. (sk)

 

 

Hudini sucht ein Zuhause

„Hudini“ wurde der junge, rot getigerte Kater von unseren Mitarbeitern getauft und gehört zu den Neuankömmlingen im Katzentrakt. Der fröhliche Kater wird etwa auf zwei Jahre geschätzt und wurde bereits kastriert. Es fällt ihm sehr schwer sich bei uns einzuleben, da ihm der ganze Trubel seiner Mitbewohner einfach zu viel ist. Hudini wäre lieber Einzelkatze und möchte seine Menschen nur ungern teilen. Zurückhaltend lässt der den anderen Katzen lieber den Vortritt, wenn Besucher den Raum betreten. Sobald man ihm allerdings etwas Aufmerksamkeit schenkt, beginnt er sofort wohlig zu schnurren und genießt die menschliche Zuneigung.
Für Hudini suchen wir möglichst schnell ein schönes Zuhause als Einzelkatze, wo er nach anfänglicher Eingewöhnung auch Freigang haben darf. Bei seinem Auszug ist er entfloht, regelmäßig entwurmt, geimpft und mit einem Mikrochip gekennzeichnet.
Lernt Hudini doch persönlich kennen und kommt ihn zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen. Weitere Fragen und Details über den Ablauf der Vermittlung besprechen wir gern persönlich mit euch (auch telefonisch unter der Rufnummer: 05522 502124). Derzeit ist der arme Kerl bei uns leider sehr gestresst und wir haben nicht die Möglichkeit ihn allein in einem Raum zu halten. (sk)

 

 

Katzenkind Käthe

Die kleine Maus hat am 24.09.17 das Licht der Welt erblickt und durfte die ersten Lebenswochen gemeinsam mit ihren 2 Schwestern und ihrer Mama auf einer Pflegestelle zu einem wirklich verspielten und lustigen Jungtier heranwachsen.


Fremden Menschen gegenüber ist Käthe noch etwas schüchtern und es Bedarf ein wenig Ruhe und Geduld sie mit Leckerchen oder Spielzeug aus ihrem Versteck zu locken. Zudem ist sie ein absolutes Mamakind und orientiert sich sehr an ihrer geliebten Mami. Daher wäre es schön, wenn die beiden zusammen vermittelt werden könnten. Dies ist aber kein Muss.

Bei Abgabe, ca. Ende November, ist Käthe entfloht, regelmässig entwurmt, geimpft und mit einem Microchip gekennzeichnet.
Wer sich in dieses entzückende Katzenkind verliebt hat, darf sich gern jederzeit telefonisch bei der Pflegemutti unter 0170-8173728 melden, um einen Besuchstermin zu vereinbaren. (mr)

 

 

Katzendame Steffi

Steffi kam als trächtiges Fundtier in unser Tierheim und gebar am 24.09.17 drei zauberhafte Mädels. Zeitnah durfte Steffi mit ihren Kindern auf eine Pflegestelle umziehen und konnte ihre Lieblinge somit in einem häuslichen Umfeld bei lieben Menschen aufziehen. Die schwarz weiße Schönheit ist eine tolle Mama. Sie wacht über ihre Kleinen wie eine Löwin.
Ein Töchterchen haben wir euch bereits vorgestellt. Es ist die kleine "Käthe". Die anderen beiden haben mittlerweile ein neues Zuhause gefunden und dürfen Ende November ihr Köfferchen packen.
Nun wird auch bald für Steffi die Zeit kommen, ihren Menschen Lebewohl zu sagen. Steffi ist nämlich auch auf der Suche nach einem Zuhause auf Lebenszeit. Die Katzenmama ist fremden Menschen gegenüber Anfangs etwas schüchtern. Ich würde eher sagen: Der Mensch muss sich ihr Vertrauen erst einmal verdienen. Steffi benötigt dennoch die Aufmerksamkeit ihrer Menschen, liebt es gekrault und bekuschelt zu werden. Steffi ist geschätzt 3 Jahre alt und würde sich mit Sicherheit, nach einer gewissen Eingewöhnungszeit, sehr über Freigang freuen. Über die Verträglichkeit mit anderen Katzen können wir momentan leider keine genaueren Angaben machen. Auf der Pflegestelle leben zwar 5 weitere Katzen, jedoch befindet sich die Katzenmama mit der Aufzucht ihrer Babies in einem gewissen "Ausnahmezustand". Natürlich sind die vorhandenen Katzen sehr neugierig und lunzen in Abständen immer wieder mal durch das Babygitter hindurch um zu sehen, was sich im Nebenraum so alles tummelt. Steffi zeigt den fünfen dann auch gleich ihre Grenzen ohne dabei bösartig zu werden. Mit ein wenig Zeit und Geduld könnte man Steffi bestimmt als Zweitkatze in der Familie aufnehmen. Bei Abgabe ist die hübsche Maus kastriert, geimpft, entfloht, regelmäßig entwurmt und mit einem Microchip gekennzeichnet.

Interessenten können sich gern telefonisch bei der Pflegemutti unter 0170-8173728 melden, um einen Besuchstermin zu vereinbaren. Alle Daumen und Pfötchen für deine Vermittlung sind gedrückt liebe Steffi. (mr)

 

 

Katzenseniorin Trudi

Meist haben es ältere Katzen im Tierheim deutlich schwerer ein neues Zuhause zu finden. Jeder hätte lieber eine junge, verspielte Katze, an der man sich noch ein „Katzenleben lang“ erfreuen kann.

Die Katze „Trudi“ gehört zu unseren Senioren im Tierheim und wünscht sich von Herzen ein eigenes Zuhause. Trudi's Alter wird bereits auf über 10 Jahre geschätzt und aufgrund einer tumorösen Veränderung musste ihr vor einigen Monaten ein Ohr amputiert werden. Die lebensfrohe Rentnerin kommt sehr gut mit ihrem Handicap zurecht und sucht ein ruhiges Zuhause ohne andere Katzen.

Trudi ist sehr verschmust und freut sich über ausgiebige Streicheleinheiten. Wer Trudi gern kennenlernen möchte, kann sie gern zu den Öffnungszeiten im Tierheim besuchen kommen. Weitere Fragen beantworten unsere Mitarbeiter auch gern telefonisch unter der Rufnummer: 05522 502124. (SK)

 

 

Merlin, das zarte Mauerblümchen

Den kleinen, schwarz-weißen Kater „Merlin“ kann man wohl am besten als „zartes Mauerblümchen“ beschreiben. Merlin ist Fremden gegenüber anfangs sehr schüchtern und zieht sich lieber vorerst zurück. Lieber schickt er seine Geschwister vor, um die Lage zu checken und traut sich erst später hinzu.
Gemeinsam mit seinen Brüdern darf er seine ersten Lebenswochen in einer Pflegestelle verbringen und ist auf der Suche nach einem eigenen Zuhause. Alle drei sind etwa 8 Wochen alt und halten ihre Pflegemama ganz schön auf Trab. Ihrem Alter entsprechend sind sie sehr verspielt und nichts ist vor ihnen sicher.
Sobald Merlin etwas „warm geworden“ ist, schmust er sehr gerne und genießt die menschliche Nähe. Für ihn suchen wir einfühlsame Menschen, die ihm die nötige Zeit in seinem neuen Zuhause geben, um sich einleben zu können. Nur ungern würden wir ihn in Einzelhaltung vermitteln, da Katzen sehr gesellige Tiere sind und gern Artgenossen um sich haben.
In wenigen Wochen darf er seine Pflegestelle verlassen und in eine eigene Zukunft starten. Bei seinem Auszug wurde er bereits entfloht, regelmäßig entwurmt, geimpft (mit gültigem Impfausweis) und mit einem Mikrochip gekennzeichnet. Wer den kleinen Mann schon jetzt gern persönlich kennen lernen möchte, kann sich gern mit seiner Pflegemama telefonisch (unter der Rufnummer: 0171 78 63 02 9) in Verbindung setzen.

Die Vermittlung findet über das Tierheim Osterode statt und wir sind sehr froh, dass wir mit den Pflegestellen so eng zusammenarbeiten. Alle weiteren Infos über Merlin oder Fragen über den weiteren Ablauf der Vermittlung könnt ihr direkt mit unserer Pflegestelle besprechen. (sk)

 

 

Daisy sucht Katzenkumpel

Daisy kam im Alter von ca. 4 Wochen als Fundtier zu uns ins Tierheim. Da sie sehr ängstlich war, durfte sie noch am selben Tag auf eine Pflegestelle umziehen, wo sie mit viel Liebe, Zeit und Geduld betreut wird.

Daisy genießt ihre Streichel- und Kuscheleinheiten und ist sehr auf ihre Pflegemuttis fixiert. Bei fremden Menschen würde sie sich Anfangs am liebsten in Luft auflösen, dennoch lässt sie sich nach einer gewissen Zeit mit ein paar Rasselmäusen und Leckereien aus ihrem Versteck locken. Hat sie erst einmal Vertrauen gewonnen, ist es eine zauberhafte Maus, die am liebsten immer bekuschelt, bespielt und gestreichelt werden möchte. Man kann sie einfach nur liebhaben.

Daisy würde sich über einen Katzenkumpel in ihrem neuen Zuhause sicherlich sehr freuen.

Wer ernsthaftes Interesse an der süssen Fellnase hat und mehr über den Ablauf der Vermittlung erfahren möchte, darf sich gern bei der Pflegemama unter 0151-64741550 melden. Bei Abgabe ist Daisy regelmäßig entfloht und entwurmt, geimpft und mit einem Microchip gekennzeichnet. (mr)

 

 

Mala, das schwarz-weisse Katzenkind

Mala wurde vor ein paar Tagen als Fundtier bei uns im Tierheim abgegeben. Leider konnten wir die Besitzer bis jetzt nicht ausfindig machen, sodass wir die kleine Maus nun in liebevolle Hände vermitteln möchten.

Das schwarz-weisse Katzenkind wurde ca. Ende Juli 2017 geboren und lebt momentan als Einzelkitten auf einer Pflegestelle. Anfangs war sie etwas schüchtern, doch mittlerweile liebt sie es, von den Kindern der Familie beschmust, bekuschelt und bespielt zu werden.

Bei Abgabe ist klein Mala mehrmals entwurmt und entfloht, geimpft und mit einem Microchip gekennzeichnet. Wer die hübsche Maus kennen lernen möchte, darf sich gern direkt telefonisch bei ihrer Pflegemutti unter 0171- 7821868 melden, um einen Besuchstermin zu vereinbaren. (mr)

 

 

 

Molly und Leila suchen ein liebevolles neues Heim

Die große Katzendame mit der auffälligen Fellzeichnung hört auf den Namen „Molly“ und wartet seit einiger Zeit bei uns im Tierheim auf Menschen, die ihr ein Zuhause bieten möchten. Die kastrierte Katzendame stammt gemeinsam mit ihrer Freundin "Leila" aus einer Beschlagnahmung und hatte wohl keine schöne Vergangenheit. Beide Katzendamen hängen sehr aneinander und wir möchten sie nur ungern trennen. Wir suchen nun ein liebevolles neues Heim für sie, in dem sie die schönen Seiten des Katzenlebens kennenlernen darf. Ihre einzigartige Fellfarbe nennt sich „Schildpatt“ und macht Molly zu einem wahren Blickfang im Katzentrakt. Die Katzendame wurde etwa im Jahr 2013 geboren und versteht sich sehr gut mit Artgenossen. Molly freut sich über jeden Besucher, genießt ausgiebige Streicheleinheiten und sucht die Nähe von Menschen. Die freundliche Katze wurde bereits mehrfach entwurmt, entfloht, geimpft, gekennzeichnet und bereits im Haustierregister registriert. Wer der bernsteinäugigen Schönheit ein warmes Plätzchen bei sich Zuhause schenken möchte, kann gerne bei uns im Tierheim zu den Öffnungszeiten vorbeischauen und die süße Maus kennen lernen. Natürlich könnt ihr euch auch telefonisch bei uns melden: 05522 502124 Molly wartet auf euch!

Die rabenschwarze Katzendame hatte bislang kein schönes Zuhause und wurde von unseren Mitarbeitern im Tierheim auf den Namen „Leila“ getauft. Obwohl die kastrierte Schönheit aus einem Mehrkatzenhaushalt stammt, wäre sie in Zukunft lieber Einzelkatze.
Leila ist momentan der Trubel im Katzentrakt etwas zu viel, daher sitzt sie im Außengehege in einer kleinen Hütte, die sie für sich in Beschlag genommen hat und wird daher oft übersehen. Betritt man allerdings das Gehege oder ruft ihren Namen, ist sie so schnell draußen und freut sich über Streicheleinheiten.
Die verschmuste Katzendame ist ca. 6 Jahre alt, wurde regelmäßig entfloht, entwurmt, geimpft und ist bereits kastriert, gekennzeichnet und im Haustierregister registriert.

Wer ihr gerne ein Zuhause schenken möchte, kann gerne zu den Öffnungszeiten vorbei schauen oder sich auch telefonisch melden unter: 05522 502124.
Vielleicht finden wir ja auf diesem Weg einen Menschen, der Leila endlich die schönen Seiten des Katzenlebens zeigen möchte? Leider haben es schwarze Tiere bei der Vermittlung immer noch etwas schwerer als andersfarbige. „Ob ein schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.“ Zitat von Max O'Rell (LK/SK)

 

 

 

 

>>> Randnotizen <<<

 

Leergutbon Spenden


Besuche seit

01-12-2006

www.counter-go.de