Sport

21.09.2019

111 Jahre MTV Freiheit auf den Freiheiter Höhen


Zuschauen beim Fußballdart

von Wolfgang Böttner

Es ist zwar kein Jubiläum im eigentlichen Sinn, aber eine bemerkenswerte Jahreszahl. Am vergangenen Samstag lud der MTV Freiheit zu diesem Ereignis, 111 Jahre MTV Freiheit, in die Turnhalle auf den Freiheiter Höhen ein.

Der Vereinsvorsitzende Bernd Tödteberg konnte viele Vereinsmitglieder und Gäste willkommen heißen. 

 

Das Reisebüro Eggert sponserte Spielgeräte, wie eine Hüpfburg für die Kleinen und eine spezielle "Torwand", Fußballdart, für die Großen. Die Geräte wurden auch sogleich in Anspruch genommen. Besonders zwei Figuren, eine Katze und ein Vogel hatten es den Kindern angetan. Wer nicht dabei war, saß in der Halle bei Kaffee und Kuchen. Hier animierte Christa Werner mit Übungen im Sitzen für Bewegung.

Am Abend gab es eine Disco-Party. Keine lange Reden, sondern viel Spaß. Ein kalt-warmes Buffet verwöhnte die Mitglieder und Besucher. Christa Werner brachte die Gäste mit einem Rapp in Bewegung. Nach dem Essen gab es eine Vorführung der Gruppe Power-Fit und eine Mitmachaktion der Liberty Linedancer. Berndt Niebuhr brachte anschließend, als Disk-Jockey, die Gäste auf der Tanzfläche in Schwung. Bis spät in die Nacht saß man zusammen und hatte Spaß. 


Einladung

Bernd Tödteberg




Gründungsurkunde

Auswertung Fußballdart mit Jessica Eggert

Liberty Linedancer

Rapp mit Christa Werner

Gruppe Power Fit

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:























Jens Augat mit Sohn Emil


Bernd Tödteberg mit Dicostempel



Berndt Niebuhr

Grün-Weißes Fest






 

Anzeige