Meldungen

19.07.2019

Streckensperrung zwischen Herzberg und Walkenried


Vermutlich zweigleisig fahren wollte diese Regiobahn im Bahnhof Herzberg

von Bernd Stritzke

Bei Rangierarbeiten ist am Freitagmorgen ein Triebwagen der Regionalbahn 81 vermutlich an einer Weiche fehlgeleitet worden und aus den Gleisen gesprungen. Verletzt wurde niemand, der Zugverkehr zwischen Northeim und Nordhausen musste jedoch zwischen Herzberg und Walkenried durch Busse ersetzt werden.

Erst um 23:00 Uhr war das Hindernis beseitigt und die Bahn gab die Strecke wieder frei

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:







 

Anzeige