Regionales / Stadt Osterode / Förste

14.06.2019

Kranzreiten in Förste - Teil 2


Von Corina Bialek

Insgesamt 30 Ponys, Kleinpferde und Kaltblüter gingen mit ihren Reiterinnen und Reitern am Pfingstsonntag beim Kranzreiten an den Start und das alles bei besten Wetter und einer erfreulich großen Zuschauerkulisse. Wie in jedem Jahr machte das Traditionsfeld der Ponys den Anfang. Die Mädchen in den weißen Jagekitteln reiten hier ohne Sattel und es ist immer wieder erstaunlich wie schnell sie die Runde um die Jagewiese meistern. Gewonnen hat zum wiederholten Mal Lisa Peinemann.

Sie und ihr Pony Fee bekamen von den Schaffern Jonas Fröhlich und Joschka Haase die Birkenkränze umgehängt. Weiter ging es mit dem Gästefeld der Kaltblüter. Wer allerdings meinte, dass es bei den Schwergewichten gemütlicher zugeht, wurde schnell eines besseren belehrt, zumal die meisten Pferde beim Traditionsfeld zum Schluss nochmal auf die Bahn gingen. Isabel Thune auf Anna einem Rheinisches Kaltblut kam als erste ins Ziel.

Nach dem Pony Gästefeld das Janine Wedemeyer auf Diego gewann und sich Lina Warnecke über den zweiten Platz mit ihrem Shetty Marie freute als wäre es der erste, gab es eine kurze Pause, zu der das Jägercorps Northeim aufspielte. Es folgte dann noch das Rennen der Norweger und Haflinger und das heiß umkämpftes Feld der Kleinpferde. Hier lief auch mangels Konkurrenz der Vollblut Araber Mahir Ibn Murayh mit. Er wurde aber einzeln gewertet, da die anderen Pferde mit dem Spinter natürlich nicht mithalten konnten.

Nachdem in Anschluss die Helden der Jagewiese, die Kaltblüter ihr Rennen um den Birkenkranz absolviert hatten, wir berichteten, war auch das Kranzreiten 2019 Geschichte. Für die Reitsportgemeinschaft Förste und Umgebung e. V. beginnt aber eigentlich schon wieder die Planung für das kommende Jahr, das ganz im Zeichen des Förster Schütt'nhoffs stehen wird.

Einlauflisten:

Pony-Traditionsfeld
1. Lisa Peinemann auf "Fee"
2. Maja Peinemann auf "Sissy"
3. Inola Schulze auf "Lilly"
4. Emely Winter auf "Finja"
5. Lina Fischer auf "Schneewittchen"

Kaltblut Gäste
1: 182 Isabel Thune auf Anna Rheinisches Kaltblut
2: 195 Melinda Lößner auf Cimba Belgisches Kaltblut
3. 161 Steffi auf Grazie Rheinisches Kaltblut
4. 189 Melanie Ernst auf Tatjana Rheinisches Kaltblut
5. 162 Sonja auf Tara Rheinisches Kaltblut
6. 196 Alizia Marschinke auf Winni Rheinisches Kaltblut

Pony Gäste
1. 164 Janine Wedemeyer auf Diego (grau) Pony Mix
2. 185 Lina Warnecke auf Marie Shetty
3. 168 Kirsten Bruß auf Sunny Welsh Pony

Haflinger/Norweger
1. 165 Lena Skopek auf Otis Norwerger Kathrin Kruse auf Aaron Haflinger
2. 188 Kathrin Kruse auf Aaron Haflinger
3. 170 Tanja Bürsner Liese Haflinger Mix

Kleinpferde Gäste
1. 173 Viktoria Schade auf Mahir Ibn Murayh Vollblut Araber

1. 169 Alina Trutwig auf Luna Dt. Reitpony Mix (Schimmel)
2. 174 Natalie Schenk auf Flicka " (Braun)
3. 192 Hanna Ertner auf Montana " (Fuchs)
4. 188 Katrin Kruse auf Aaron Haflinger
5. 183 Nicole Selke auf Grace Dt. Reitpony Mix (Western)


Die Schaffer Jonas Fröhlich und Joschka Haase sind für die Übergabe der Birkenkränze verantwortlich.


Der Reiternachwuchs auch schonmal Jagewiesenluft geschnuppert. Henry (4 Jahre) mit Mama Jana und Opa Steini

Lisa Peinemann auf Fee gewann im Pony-Traditionsfeld

Start des Kaltblutgästefeldes

Siegerin: Start-Nr. 182 Isabel Thune auf Anna ein Rheinisches Kaltblut

Pony Gästefeld auf der Zielgerade

1. Platz Janine Wedemeyer auf Diego

vorne Lena Skopek auf Otis (Norwerger), dahinter Kathrin Kruse auf Aaron (Haflinger)

Tanja Bürsner auf Liese (Haflinger Mix) kam auf den 3. Platz

vorne in der Einzelwertung: Viktoria Schade auf Mahir Ibn Murayh ein Vollblut Araber

Katrin Kruse auf Aaron und Nicole Selke auf Grace bildeten die Nachhut

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



Das Jägercorps Northeim spielte auf.


Der Bullenhalter Verein






Axel Kölling - Reitsportgemeinschaft Förste und Umgebung e. V.

Ortsbürgermeister Bernd Fröhlich
































hinten: Kirsten Bruß auf Sunny


Freude über den 2. Platz - Lina Warnecke auf Marie


















Start des Feldes der Kleinpferde






Alina Trutwig auf Luna (Schimmel) kam vor Natalie Schenk auf Flicka und Hanna Ertner auf Montana als erste ins Ziel.



 

Anzeige