Regionales / Stadt Herzberg

11.06.2019

Schützenumzug lockte nach Herzberg


von Bernd Stritzke

Einer der vielen Höhepunkte der Veranstaltungen zu Pfingsten ist das Schützenfest in Herzberg, das in diesem Jahr zum 481. mal ausgetragen wird. Traditionell fand am Pfingstsonntag der große Festumzug statt.
Doch bevor sich die Schützen, Vereine und Organisationen dem Herzberger Publikum präsentieren, begann man den Tag mit einem Pfingstgottesdienst an der Nicolaikirche und einem gemeinsamen Essen. Anschließend erfolgte der Marsch zum Herzberger Rathaus, wo die Insignienübergabe durch Bürgermeister Lutz Peters zelebriert wurde.

Bei bestem Pfingstwetter warteten bereits viele Besucher und Teilnehmer auf dem Marktplatz auf die Aufstellung und den Start des Umzuges. Begleitet von zahlreichen Musikzügen ging es in großer Runde vom Marktplatz zum Schützenplatz, auf dem Festplatzorganisator Hilmar Theile und die vielen Schausteller mit einer bunten Mischung an Fahrgeschäften, Los- und Futterbuden aufwarteten.

Am heutigen Dienstag um 22.00 Uhr findet das große Feuerwerk statt. Auch hier kann mit einem farbenfrohen Lichtspektakel am Abendhimmel gerechnet werden.

















Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



































 

Anzeige