Kultur

02.02.2019

Die Schotten waren da


von Wolfgang Böttner

Die Musiker Ian Bruce, Victor Besch und Katharina Bramkamp kommen schon seit Jahren nach Osterode in die Tilman-Riemenschneider-Buchhandlung am Martin-Luther-Platz. Am Mittwoch war es das zwölfte Mal. Buchhändler Andreas Krohn konnte fast siebzig Zuhörende und Fans der schottischen Musik und Folk-Szene im ersten Stock der Buchhandlung begrüßen.

Neben Liedern des schottischen Poeten aus dem 18. Jahrhundert, Robert Burns, brachte das Trio auch Kompositionen von Mitmusiker Ian Bruce. Ian Bruce arbeitete als junger Mann in einem Büro und machte nebenbei Musik. Doch bald hängte er seinen Job an den Nagel und widmete sich nur noch der Musik.

Er tourte mit seinen Musikern durch verschiedene Länder Europas und brachte viele Solo-Alben heraus. Er spielte seine Lieder: Then The Rain Came, Will Ye Go Tae Flanders oder The Soldier's Return live im Celtic Musis Radio.

Am Mittwochabend begeisterten die Drei das Publikum und werden bestimmt nicht das letzte Mal nach Osterode gekommen sein.


Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Ian Bruce

Victor Besch

Katharina Bramkamp











 

Anzeige