Panorama

10.01.2019

Schwan auf Abwegen


So ein ausgewachsener Schwan ist schon eine imposante Erscheinung

von Corina Bialek/PI Northeim (jan)

Während im Oberharz Schneemassen den Verkehr zum Stocken bringen und sogar die Brockenbahn in einer Schneewehe stecken blieb, sorgte am Mittwochvormittag ein Schwan für eine Vollsperrung der A 7, zwischen den Anschlussstellen Northeim Nord und Northeim West.

Wie der Polizeimeldung vom Mittwochnachmittag zu entnehmen war, hatte sich der große weiße Vogel die Autobahn für einen Spaziergang ausgesucht. Die Polizei musste die A7 im o.g Bereich in beiden Fahrtrichtungen komplett sperren, bis die Beamten das Tier schließlich nach 5 Minuten davon überzeugen konnten, dass es einen besseren und sicheren Ort für einen Ausflug gibt.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



 

Anzeige