Regionales / Stadt Osterode / LaPeKa

21.12.2018

Auf der Weihnachtsfeier der Senioren aus LaPeKa gab es eine Premiere


Die „LapeKalinen-Ohrwürmer“ traten erstmal als Schulchor auf

...von Petra Bordfeld

Während der Seniorenweihnachtsfeier der drei Seestädte, zu welcher in die Turnhalle von Lasfelde geladen wurde, fehlte auch der Nachwuchs nicht, der für eine Premiere sorgte. Denn diesmal betraten 30 Mädchen und Jungen der GS Lasfelde als Schulchor namens „LaPeKalinen-Ohrwürmer“ unter Leitung von Anja Hampe die Bühne.

Bevor sie aber ihren großen Auftritt hatten, lud Pastorin Silke Dobers zum Singen von Weihnachtsliedern ein. Und sie musste auch nicht lange warten, bis alle Gäste ihre Stimmen zu den Klängen der Gitarre erhoben.

Das gesprochene Wort verwendete Ortsbürgermeister Hans-Jürgen Kohlstedt, in dem er auch daran erinnerte, dass Weihnachten bei uns einen hohen Stellenwert hat. Und er dankte all denen, die dieses vorweihnachtliche Treffen ermöglicht hatten.

Dann betraten die jungen Einwohner von LaPeKa die Bühne und zogen die Erwachsenen mit ihren Liedern in den Bann. Auf ebenso große Begeisterung stießen die Frauen der Seniorengymnastik der TG LaPeKa, die aufzeigten, dass man nicht unbedingt artig auf einem Hocker sitzen bleiben muss.

Nach der Kaffeepause und der Weihnachtslesung von Pastorin Dobers gehörte die ganze Aufmerksamkeit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr LaPeKa, der einfühlsam auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Die Frauen der Seniorengymnastik beweisen viel Sportlichkeit

 

Anzeige