Vereinsleben

19.12.2018

Traditionelle Weihnachtsfeier des SoVD Osterode erfuhr guten Zuspruch


...von Petra Bordfeld

Der SoVD Osterode hatte seine Mitglieder zur traditionellen Weihnachtsfeier ins Forum der Stadthalle geladen, und genau das sollte sich sehr gut füllen.

Nachdem bei Kaffee und Kuchen die letzten Neuigkeiten ausgetauscht waren, übernahm Peter Wendlandt die Regie. Mit den von ihm ausgesuchten Liedern und seinem Akkordeon sollte er genau die Stimmungslage der Gäste treffen. Er entführte die Besucher aber auch mittels Gedichten, Anekdoten und Geschichten immer wieder in andere Zeiten.

Ab und an fanden kleine "Schwatzpausen" ein, per der eine Weihnachtsfrau (Rosemarie Riegert-Lossie) vorbei schaute, was alle freute.


Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



 

Anzeige