Politik / Wirtschaft / Wirtschaft

12.12.2018

Die Piller Group ehrt Mitarbeiter für langjährige Betriebstreue


...Piller Germany

1.040 Jahre Betriebszugehörigkeit – auf diese stolze Gesamtzahl kommen 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für ihr langjähriges Engagement von Piller geehrt wurden. Im Rahmen einer Feier mit Partnern und Führungskräften wurden auch dieses Jahr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Piller für 25, 40 bzw. 50 Jahre Firmentreue geehrt.

Dr. Detlev SeideI, Geschäftsführer der Piller Group, Heinrich Kratz, Personalleiter, und Ingo Schlange vom Betriebsrat gratulierten den Jubilaren und sprachen ihnen ihren Dank für die Treue und Verbundenheit mit der Firma Piller aus.

„Die langjährige Betriebstreue unserer Mitarbeiter sagt viel über unsere Unternehmenskultur aus, die auf eine wertschätzende Zusammenarbeit baut. Diese Verbundenheit mit Piller ist ein wichtiger Faktor für unseren Erfolg. Denn nur so kann es gelingen, jahrzehntelang erworbenes Know-how im Unternehmen zu erhalten, auszubauen und an jüngere Mitarbeiter weiterzugeben. Die Jubilare haben einen wichtigen Teil dazu beigetragen“, betonte Dr. Seidel.

Zum Auftakt der diesjährigen Feier gab es eine Führung durch das Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen. Im Anschluss an die Führung durch die Geschichte Deutschlands fand ein gemeinsames Essen im Hotel zum Kronprinzen in Fuhrbach statt.

Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden Oliver Gaffga und Pascal Kämmerer geehrt, für 40 Jahre Betriebszugehörigkeit Werner Antal, Detlef Armbrecht, Burkhard Bündge, Claus Deppe, Bernd Hallmann, Harald Heierhoff, Dirk Hennig, Thomas Herrmann, Willi Hirsch, Jürgen Huxhold, Frank John, Hans-Georg Pniwczak, Werner Rosenfeld, Reinhard Scholz, Helmut Schröder, Hans-Günter Sittig, Jörg Steffenhagen, Mathias Sternberg, Wolfgang Töpperwien, Bernd Zeisberg und Bettina Zietz. Auf 50 Jahre Betriebszugehörigkeit können Heinrich Häger, Manfred Mackensen und Horst Warnecke zurückblicken.

 

Anzeige