Regionales / Stadt Osterode / Freiheit

11.12.2018

Ortsrat Freiheit hatte zur besinnlichen Weihnachtsfeier geladen


Der MGV Freiheit hatte nicht nur die Weihnachtsfeier ausgerichtet, sondern ließ auch einige Lieder erklingen.

von Petra Bordfeld

Zu der in der oberen Turnhalle ausgerichteten traditionsreichen, vorweihnachtlichen Feierstunde für die Freiheiter Bürgerder älteren Geneation hatte sich eine so große Zahl an Gästen eingefunden, sehr zur Freude des Ortsrates und der ausrichtetnden MGV Freiheit.

An diesem Nachmnittag sorgte übrigens Svenja Lohrengel für eine Premiere. Denn sie ließ Weihnachtsmelodien auf dem Klavier erklingen. Das brachte ihr mindestens ebenso viel Applaus ein, wie dem MGV Freiheit, der mit seinen Stimmen überzeugte.

Zuvor hieß aber Ortsbürgermeisterin Helga Steinemann alle im Namen des Ortsrats aufs herzlichste willkommen. Sie brachte ihre Freude darüber zum Ausdruck, dass so viele Freiheiter für ein paar Stunden des gemütlichen Zusammensitzens gekommen waren.. Ihr Dank galt all denen, welche die Feier so stilvoll vorbereitet hatten.

Sie mahnte aber auch an, dass Weihnachten sich nicht in "O du frölichen" verlieren dürfe. Die wirkliche Weihnachtsbotschaft anzunehmen hieße, sich Zeit zum Zuhören zu nehmen.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



Svenaj Lohrengel überzeugte am Klavier.

 

Anzeige