Kultur / Vorgemerkt

16.10.2018

Das Bonfire-Konzert auf 19. Januar verschoben


(v) Das Konzert von Bonfire am 27. Oktober in der Festhalle Dorste muss leider aus gesundheitlichen Gründen
auf den 19. Januar 2019 verschoben werden.

Bereits verkaufte Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

 

Rockgiganten in Dorster Festhalle zu Gast

"BONFIRE" geben sich im Januar für ein Konzert im Sösetal die Ehre.

...Ralf Gießler

Dorste. Egal ob in ihrer Heimat Deutschland, in Europa oder den USA - BONFIRE waren und sind seit Jahrzehnten wahre Rockgiganten mit wichtigem Einfluß auf die Musikszene weltweit. Bereits seit Anfang der siebziger Jahre zunächst unter dem Namen CACUMEN am Start, setzten sie mit ihrem eingängigen melodischen Sound Maßstäbe in der Rockgeschichte.

1986 erfolgte dann auf Anraten der Plattenfirma und des Managements die Umbenennung in BONFIRE, was zu deutsch Freudenfeuer bedeutet. Zwar blieb die Band auch nicht von Höhen und Tiefen des Showgeschäfts verschont. Doch gelang es ihr mit Kreativität und Leidenschaft die Fans stets auf's Neue zu überraschen und zu begeistern.

Im Rahmen ihrer "TEMPLE OF LIES WORLD TOUR 2018" machen sie nun auch in Dorste halt. Am 19. Januar 2018 (vormals 27. Oktober) wird BONFIRE eine Kostprobe ihres Könnens geben und beweisen, dass sie nichts von ihrer Spielfreude eingebüsst haben. Frank Friedmann zeigte sich total begeistert, dass die Festhalle Dorste wie selbstverständlich als Auftrittsort für die Band in Frage kam: "Wir hatten hier schon mit UFO international bekannte Rockgrößen auf der Bühne. Und jetzt auch noch BONFIRE - Wahnsinn!"

Karten für dieses einmalige Spektakel gibt es ab sofort online unter www.catering-friedmann.de zu kaufen oder beim Musikhaus Funke, Marienvorstadt 2 in Osterode sowie der Stadthalle Osterode.

Der Einlass ist um 19 Uhr, um 20 Uhr beginnt die Show.

 

Anzeige