Sport

30.08.2018

5. Harzer Hexentrail - im Ziel in Osterode


von Wolfgang Böttner

Die ersten Harzer Hexentrail Läufer kamen bereits kurz nach 13 Uhr ins Ziel. Sie brauchten für die 60 km nur 7:08 Stunden. Der frühe Zieleinlauf hat allerdings den Nachteil, dass er mehr oder weniger unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, weil ausser Supportern und den Helfern, kaum Besucher zur Begrüßung im Kurpark sind.

Da hatten die Team die ab 15 Uhr im Kurpark eintrafen eine deutlich größere Zuschauerkulisse. Ein Team wurde gar von einem Fanfarenzug musikalisch in Empfang genommen. Doch egal wieviele Stunden die Hexentrail TeilnehmerInnen für die 60 oder 35 km brauchten, im Ziel waren alle glücklich, erleichtert und auch stolz gemeinsam diese Herausforderung gemeistert zu haben. Lediglich 7 Teams kamen mit weniger als vier Teilnehmern ins Ziel.

Hier die erste Bilderstrecke von den Zieleinläufen. Die Zweite folgt morgen.

Hiier die geht es zur Ergebnisliste des 5. Harzer Hexentrails

 

Anmerkung der Redaktion:
Um alle Fotos vergrößern zu können benötigen Sie ein Leserabo. Ein ABO für 3 Artikel kann bereits für 1,34 € gebucht werden. Interessant für alle, die nur die Artikel über den Hexentrail interessieren.










Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:





























Sexie Hexie























































 

Anzeige