Meldungen / Feuerwehr

30.06.2018

Großeinsatz bei den Fels-Werken


von Bernd Stritzke

In den Fels-Werken in Münchehof ist am Freitagabend ein Feuer ausgebrochen. Weithin sichtbar waren schwarze Rauchschwaden über dem Werk zu sehen. Nach ersten Aussagen der Feuerwehr hatte gegen 20:00 Uhr ein 100 Meter langes Förderband Feuer gefangen und den Brand weiter transportiert.

Am Standort Münchehof werden hochwertige Kalksteine im Tagebau gewonnen und zu Kalk- und Kalksteinprodukten veredelt. Die Kalksteinprodukte finden im Straßenbau, als Betonzuschlagstoff, in der Putz- und Mörtelindustrie, in der Eisen- und Stahlindustrie und im Umweltschutz Verwendung.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Über die Ursache konnte die Feuerwehr bis zum späten Abend noch keine Aussagen treffen. Im Einsatz waren 200 Kräfte des DRK und den Feuerwehren aus Seesen, Langelsheim, Bad Grund und Gittelde. 41 Fahrzeuge waren am Einsatz beteiligt.



Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:




 

Anzeige