Kultur

13.07.2018

Kunst im Garten


Aquarellausstellung am 17. Juni im Garten der Familie Huchthausen

von Corina Bialek

Farbenfrohe Aquarelle präsentiert in einem großzügigen, idyllischen Garten bei herrlichen Sommerwetter. Künstlerherz was willst du mehr. Und so wandelten den ganzen Tag über viele interessierte Besucher von Stand zu Stand und ließen die Bilder auf sich wirken.

Erstmals fand die traditionelle Aquarell-Ausstellung der VHS Osterode im Garten der Familie Huchthausen statt und dieser bot den acht KursteilnehmerInnen des Aquarellkurse von Heidrun Kreykenbohm viele Möglichkeiten ihre Werke in Szene zu setzten. Landschaften, Blumenwiesen, Waldlichtungen, maritime Szenen, die Vielfalt der Motive war groß und so fand eigentlich jeder etwas, was in besonders anzog.

Auch einige musikalische Beiträge bereicherten die Ausstellung, sodass viele Besucher gerne länger verweilten und bei Kaffee und Kuchen den Sommertag inmitten von Aquarell-Blüten und ihren natürlichen Schwestern genossen.

Aussteller:
Barbara Loos, Osterode - Uwe Günther, Barbis - Hilde Elbe, Gittelde - Beate Fahlbusch, Dorste - Margret Schettler, Herzberg - Evelyn Elsner-Worona, Eisdorf - Klaus Haase, Förste - Friederike Harms-Huchthausen, Förste





schlendern und schauen


Frank Weitemeyer teilte sein Wissen um die Imkerei mit allen Interessierten.


Die Voices gaben ein paar Lieder zum Besten

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:

















Gartenidylle bei Familie Huchthausen












 

Anzeige