Meldungen / Polizei

22.06.2018

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bad Sachsa, Bahnhofstraße in Höhe eines Lebensmittelgeschäfts, 20.06.2018, gegen 17:10 Uhr

BAD SACHSA (schn) Am Mittwochnachmittag wurde ein 28-Jähriger als Führer eines Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Die Überprüfung ergab, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Strafermittlungsverfahren wurde diesbezüglich eingeleitet.

Im Zuge der weiteren Kontrolle begründeten neurologische Ausfallerscheinungen den Verdacht, dass der Proband unter dem Einfluss berauschender Mittel gefahren ist. Im Anschluss wurde daher eine Blutentnahme durchgeführt und der Schlüssel seines Pkw sichergestellt.

 

Anzeige