Sport

15.06.2018

Sparkassenmeeting - ohne die ehrenamtlichen HelferInnen nicht zu stemmen


...von Rainer Behrens und Corina Bialek

Insgesamt war die Organisation des Leichtathletikmeetings wieder ein Kraftakt für das Orga-Team der LG Osterode. Einige der ehrenamtlichen Mitarbeiter waren tagelang im Einsatz, um diese Veranstaltung nahezu reibungslos zu stemmen. Es ist schon bemerkenswert, dass privater Erholungsdurlaub dafür geopfert wird!

Was im Hintergrund geleistet wird, um einen reibungslosen Ablauf einer solchen vielfältigen Sportveranstaltung zu gewährleisten, kann der Laie kaum ermessen. Den Zuschauern merkte man an, dass sie sich gut unterhalten fühlten. Sie hatten Spaß und waren beeindruckt von den guten Leistungen. Dazu trugen die Auftritte der Turner und Turnerinnen des MTV Förste und MTV Osterode genauso bei, wie die Darbietungen der Deutschen Meister im Rope Skipping.

Ein großer Dank geht auch an die Freiwillige Feuerwehr Osterode, die mit einem kurzfristigen Einsatz und einer großzügigen "Wasserspende" den Wassergraben für die Hindernisläufe wieder auffüllten. Der hatte ein Leck und der bereitgestellt Wassercontainer reichte zur kompletten Befüllung nicht aus. 

Hier einige Eindrücke von den Nebenschauplätzen der Veranstaltung:


Hürden auf- und abbauen...

Eine beliebte Helferdisziplin: Startblöcke durch die Gegend tragen ;-)

Wenn die Technik streikt, dann geht es auch mal analog mit Ergebnislisten auf Papier

und wieder ein Listenabgleich.

wird das was.....? Co-Moderator Patrick Letsch mit Organisator Rainer Behrens v.l.

Andreas Möckel im Gespräch mit Steven Müller

da passt einiges rein.

überkreuz harken geht auch ;-)

Feinjustierung

Eine der Catering-Crews und der Nachwuchs hilft auch schon mit.

wo laufen sie denn...

Der Mann an der Glocke: Eine Runde noch

Aufräumen....

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


viele Hände, schnelles Ende

Infos einholen, damit man bei der Moderation nichts Falsches erzählt.

die Sandharken-Choreo hat auch bestens funktioniert

Messen auf den Zentimeter genau

Absprung preparieren.




Warmlaufen für dem Hindernislauf

Schauen was die anderen in der Sandgrube zu Wege bringen

einhändiges Bratwurst wenden

auch hier muss genau gemessen werden.

finden Sie den ruhenden Pol ;-)




Wasser marsch...




sieht so locker, flockig aus...

bei der Höhe aber nichts für mal eben so...

Pause

wie gesagt...


Feierabend

 

Anzeige