Regionales / SG Hattorf / Hattorf

29.05.2018

Das Räucherfest sorgte am Odersee für beste Stimmung


...von Petra Bordfeld

Der Fischereiverein Hattorf/Herzberg und Umgebung e. v. hatte zum traditionellen Räucherfest am Odersee geladen und durfte sich von Anbeginn an nicht über mangelndes Interesse beklagen – im Gegenteil. Denn die Gäste fast jeden Alters waren per Auto, Motorrad, Fahrrad und per Pedes aus Nah und Fern gekommen.

Sie alle wollten insbesondere Fischbrötchen oder geräucherte Forelle, Makrele oder ebenos geräucherten Aal genießen. Dafür, dass diese geschuppten Leckereien nicht ausgingen, sorgten die Gastgeber, indem sie mehrere Räucheröfen nie erkalten ließen. Aber auch andere Köstlichkeiten vom Grillwagen oder der „Kuchentheke“ fanden reißenden Absatz. Das Gleiche durfte über die kühlen und warmen Getränke der unterschiedlichsten Art gesagt werden.

Die Betreiber der Flohmarktstände, wozu übrigens auch der Tierschutzverein der Samtgemeinde Hattorf gehörte, beklagten sich ebenso wenig über mangelndes Interesse. Am Ende waren Gastgeber und Gäste sehr zufrieden. Während für die einen fest stand, dass es 2019 wieder ein Räucherfest geben wird, wussten die anderen, dass sie bestimmt an genau dem Tag wieder den Weg gen Hattorf einschlagen werden.


Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:




 

Anzeige