Regionales / Stadt Osterode / LaPeKa

02.05.2018

Maibaum in Lasfelde


von Wolfgang Böttner

7° gefühlt 5° und stürmischer Wind, nichts konnte die Seestädter am 1. Mai aufhalten ihren Maibaum auf dem Anger aufzustellen. Die starken Männer hatten es nach wenigen Minuten geschafft. Der Baum, der schon einige Jahre alt ist, wird noch bis Oktober den Anger zieren. Dann wird man den Zustand des Holzes prüfen und gegebenfalls an einen Nachfolger denken.

Begrüßt wurden die Gäste vom Ortsbürgermeister Jürgen Kohlstedt, der Pastorin Silke Dobers und vom Mitglied der Dorfgemeinschaft Lasfelde e.V. Mario Kreiter. Bei Bier, Wein und Maibowle, Glühwein wäre vielleicht besser angebracht, und einer Bratwurst vom Grill, am Nachmittag bei Kaffee und Kuchen, setzte man sich im Zelt gemütlich beisammen.


Jürgen Kohlstedt, Silke Dobers und Mario Kreiter



Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:







 

Anzeige