Panorama / Natur

01.05.2018

Der Mai ist gekommen


und der Frühling scheint im Zeitraffer abzulaufen

von Corina Bialek

Die Baume sind zwar schon Ausgeschlagen, aber beim Spaziergang durch den Wald sollte man dennoch die gesperrten Wegen meiden, da dort ggf. noch Nachwehen von "Friederike" um sich schlagen könnten.

Ansonsten grünt und blüht es an allen Ecken und man gewinnt den Eindruck, kaum dass ein Baum oder Strauch seine volle Blütenpracht entfaltet hat ist es damit auch schon wieder vorbei.

Die Fotos z.B. entstanden innerhalb der vergangenen 10 Tage

 




27. April - Blauregen kürz vor dem Aufblühen

28.April - der Lichtenstein ist wieder grün.

dafür blüht bereits der Flieder

und auch der Raps wird in Kürze seine gelbe Pracht entfalten

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


20. April...














22. April - Apfelbaum in voller Blüte



und die Apfelblüte geht zur Neige

komische Blüte










Die Kastanien blühen bereits.


30. April - Blütenstaub ohne Ende...

 

Anzeige