Regionales / Stadt Osterode / Osterode

26.03.2018

Sonniger verkaufsoffener Sonntag in Osterode


von Wolfgang Böttner

Hunderte von gutgelaunten Menschen waren am Sonntagnachmittag in Osterode unterwegs. Ab 13:00 Uhr hatten die Geschäfte geöffnet. Auf dem Kornmarkt waren Verkaufsstände, ein Kinderkarussel und ein Blumenmarkt aufgebaut. Bei Zotta und beim Eiscafé Milano waren bald alle Stühle besetzt. Eis und Café in allen Variationen  waren der Renner. In den Geschäften hatte das Verkaufspersonal laufend zu tun. Das schöne Wetter machte Laune zum Einkaufen. 

Die Kinder konnten vor dem Spielzeugladen von Simone Kruse Ostereier marmorieren. Großer Andrang herrschte beim Anschnitt des größten Osterzopfes Südniedersachsens, gebacken von Jörg Dornemann. Er verteilte das Backwerk zusammen mit dem VTM Vorsitzenden Rolf Grönig an die Besucher. Am Stand der Outdoorfriends begeisterten riesige Seifenblasen, nicht nur die Kinder. Hier konnten auch Gutscheine für ein Erlebnis, wie zum Beispiel eine Höhlenerkundung, ein Kletterkurs oder den Hexen-Führerschein erworben werden.

Gegen 18:00 Uhr ging ein erlebnisreicher und für den VTM erfolgreicher Tag, wie ihn Osterode schon lange nicht mehr erlebt hat, zu Ende. Ostersamstag vormittags könnte es bei der Osterolympiade auf dem Martin-Luther-Platz ein weiterer Höhepunkt der Osterveranstaltungen in Osterode werden.












Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:

























































 

Anzeige