Kultur / Vorgemerkt

12.02.2018

THE TWIOLINS - SECRET PLACES Konzert in der TangoBrücke in Einbeck


....TangoBrücke

Frischer Wind in der Klassikszene

In ihrem neuen Programm SECRET PLACES präsentieren die Geschwister Marie-Luise und Christoph Dingler am Donnerstag, 15. Februar 2018, um 20.00 Uhr die neuesten Preisträgerwerke des von ihnen ins Leben gerufenen „Crossover Composition Award“ – ein Wettbewerb für Komponisten für Musik komponiert für zwei Geigen. Zum dritten Mal gastieren „The Twiolins“ nun in der TangoBrücke. Bereits 2013 und 2015 begeisterten sie das Einbecker Publikum mit ihrem ausdrucksstarken, virtuosen Geigenspiel.

Mit ihrem Programm SECRET PLACES laden die Twiolins das Publikum zu einer Entdeckungsreise in die verborgenen Orte tief im Inneren ihrer Fantasie ein. Pulsierende Balkanrhythmen tanzen in nebelumwobenen Felslandschaften, sphärenhaft erwachen Atem und Licht zu neuem Leben, in süßer Versuchung lockt tänzelnd eine Ballerina und stellt sich dem ungleichen Kampf verzerrter Rocksounds.

Mit zwei Violinen erschaffen die beiden Geschwister spannungsvolle Gegenwelten und balancieren zwischen innovativer Klangsprache und Ohr-verwöhnender Harmonik. Wie in einer tiefen Trance hypnotisieren sie das Publikum und lassen Zeit und Raum zur Ruhe kommen. Einzelne Regentropfen werden zur Quelle der Achtsamkeit, öffnen den Blick in innere Seelenwelten.

Um immer neue Dimensionen der Musik zu erforschen, haben die Twiolins einen eigenen Kompositionswettbewerb ins Leben gerufen und fordern alle drei Jahre zum Wettstreit auf. Mit gewagten Klangkombinationen, betörenden Melodien oder wahnwitziger Virtuosität treten Komponisten aus aller Welt gegeneinander an und müssen die härteste Jury überhaupt – das Publikum! – für sich gewinnen.

Der Eintritt zu diesem Konzert wird wie stets in der TangoBrücke freiwillig sein. Am Ende geht der blaue Glashut herum.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Sitzplatzreservierung unter www.tangobruecke.de und am Telefon unter 0 55 61 / 79 39 58 0.


 

Anzeige