Regionales / LK Göttingen

29.12.2017

Boje-Aktionstag: Jahresabschluss des Beratungsladens


Besondere Veranstaltung für Jugendliche

...LK Göttingen

Die offene Gruppe des Beratungsladens Boje in Duderstadt hat sich zum Jahresabschluss getroffen. In Hattorf am Harz startete der Aktionstag zum Aufwärmen mit ein paar Runden auf der Bowlingbahn, bevor die Jugendlichen zum Hattorfer See zur Grillhütte wanderten.

Dort gab es am kleinen Feuer Marshmallows. Bei alkoholfreiem Punsch und gegrillten Würstchen gab es zudem die Möglichkeit, mit den begleitenden Pädagogen berufliche Planungen für das neue Jahr oder gerade drängende Probleme zu besprechen.

Der Beratungsladen Boje wurde vor einigen Monaten eröffnet. Es handelt sich um eine Kooperation der Jugendberufshilfe, des Jobcenters und der Jugendwerkstatt, in welchem Jugendlichen im Übergang zwischen Schule und Beruf unterstützt werden. Jeweils am Dienstagnachmittag treffen sich Jugendliche im lockeren Rahmen zum Reden, Bewerben oder zur sinnvollen Freizeitgestaltung.

Der Aktionstag war eine besondere Veranstaltung zum Jahresabschluss. Jugendliche und pädagogische Fachkräfte bewerteten sie als gelungen. „Wir wollten uns um zehn Uhr treffen, aber die Jugendlichen waren alle schon viel früher da“, berichtete die Pädagogin Carla Schaffer zufrieden. „Es ist wichtig, auch mal im anderen Rahmen in das Gespräch zu kommen. Das baut Vertrauen auf“ ergänzte Dirk Glowatz vom Landkreis Göttingen, der gemeinsam mit seiner Kollegin Kati Spangenberg-Wegner das Boje-Projekt leitet.

 

Anzeige