Regionales / Stadt Osterode / LaPeKa

05.12.2017

Advent am Bremkeplatz


von Wolfgang Böttner

Wie in jedem Jahr kamen die Petershütter Anfang Dezember zum Bremkeplatz um gemütlich den Advent zu beginnen. Die Dorfgemeinschaft hatte mit Hilfe von Kindern aus dem Dorf den Weihnachtsbaum festlich geschmückt.

Nach und nach kamen immer mehr "Hütter" zum Bremkeplatz, um einen Glühwein oder Punsch und eine Bratwurst zu geniesen. Die Kinder konnten Stockbrot am offenen Feuer braten. Die Erwachsenen unterhielten sich und tauschten die aktuellen Neuigkeiten aus.

Volker Wilch hatte Zettel mit Liedtexten an die Umstehenden verteilt. Es wurde gemeinsam gesungen. Leider unterbrach ein Regenschauer die Gemütlichkeit. Doch das machte der Geselligkeit keinen Abbruch.





Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:









 

Anzeige