Politik

11.10.2017

"Auf ein Wort mit Karl Heinz Hausmann" in Walkenried


von Jonas Fröhlich

Am vergangenen Donnerstag fand die Veranstaltung "Auf ein Wort mit Karl Heinz Hausmann" in der Gemeinde Walkenried, statt. Nach einer Ortsbegehung in Wieda und Zorge wurde in gemütlicher Runde über Impulse für die Kommunal- und Landespolitik diskutiert. Leitthemen waren Steuergerechtigkeit, öffentlicher Nahverkehr, die Ausbildung neuer Lehrer und Polizisten sowie regionale Entwicklung.

Karl Heinz Hausmann betonte dabei die guten Aussichten für die Wiedereröffnung der Grube "Hilfe Gottes" in Bad Grund mit bis 350 neuen Arbeitsplätzen, sowie den Ausbau der Breitbandversorgung auch in den Gemeinden im Südharz.

"Mit Karl Heinz Hausmann haben wir einen direkten Draht nach Hannover", so die Ortsvereinsvorsitzende, Rosita Klenner. "Er setzt sich wehement für die Entwicklung unserer Region ein". Sie rief dazu auf: "Helfen Sie mit, dass wir auch nach der Wahl auf seine Unterstützung setzen können".

 

Anzeige