Kultur / Vorgemerkt

13.09.2017

Herzberger Schlosskonzert mit Melanie Mau, Martin Schnella & Niklas Kahl


24 September 2017 - 17:15 Uhr im Rittersaal des Herzberger Schlosses
Herzensangelegenheiten im Unplugged-Stil

Die Geschichte beginnt mit dem Song „Miracles Out Of Nowhere“ der Band Kansas.
Die beiden Vollblutmusiker Melanie Mau und Martin Schnella entdeckten ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik und dieser Song war ein Anlass dazu diese noch weiter zu vertiefen. Melanie und Martin spielen Musik im akustischen Gewand. In erster Linie widmen sie sich Coversongs, die sie in ihrem eigenen Stil umarrangieren.

Da beide auch kompositorisch begabt sind, wird auch stetig an eigenem Liedgut gearbeitet. Ihre Musik kommt aus dem Herzen, denn jeder Song ist eine echte Herzensangelegenheit. Im Dezember 2015 veröffentlichten die beiden ihre erste CD „Gray Matters“. In der Live Besetzung ist Niklas Kahl an den Percussion tätig.

Im Frühjahr 2017 veröffentlichten sie im Rahmen einer ALS – Benefizaktion die Live CD „Gray Matters – Live In Concert“. Des Weiteren arbeiten Melanie und Martin an eigenem Songmaterial.

Kartenvorverkauf in Herzberg:
Museum Schloss Herzberg – Telefon: 05521/4799
Buchhandlung am Markt – Telefon: 05521/71414

 

Anzeige