Sport

08.09.2022

3 Titel für Henning Holland bei den Norddeutschen Seniorenmeisterschaften


(v)  Am vergangenen Wochenende fanden in Berlin-Mahlow die Norddeutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten statt. Für den NLV-Kreis Osterode war Henning Holland von der LG Osterode in der Klasse M 55 am Start. Am Ende der Veranstaltung konnte sich Henning über insg. 3 errungene Titel eines Norddeutschen Meisters sowie einer Vizemeisterschaft freuen. 

 

Los ging es am Samstag mit dem Dreisprung. Bei zum Teil starken Gegenwind, welcher den Anlauf erschwerte, erreichte Henning bereits im 2. Versuch die Tagesbestweite v. guten 10,39m und somit den ersten Titelgewinn.

Weiter ging es dann mit dem 400m Hürdenlauf. Auch  hier verhinderte der böige Wind eine bessere Zeit. Dennoch reichten am Ende 70,13 sec. für den 2. Titel an diesem Tage. Vom Hürdenlauf ging es dann aufgrund einer Zeitplanverschiebung direkt zum Hochsprung. Hier lagen bereits 1,46 m auf. Diese meisterte Henning wie auch die nächsten Höhen v. 1,49 u. 1,51 m jeweils im ersten Versuch. Bei der Höhe v. 1,53m war dann jedoch Schluss. Am Ende bedeutete dies die Vizemeisterschaft im Hochsprung. Aufgrund der Belastung durch den 400m Hürdenlauf eine tolle Leistung. 

Am Sonntagvormittag stand dann noch der Weitsprung auf dem Programm. Hier zeichnete sich bei erneut böigem Gegenwind ein spannender Wettkampfverlauf ab. Die v. Henning erzielte Weite v. 4,78 m im ersten Versuch bedeuteten bis zum 3.Versuch die Führung. Dann erzielte die Konkurrenz 4,80m. und im 4.Versuch sogar 4,81m. Henning war also vor Beginn des 5.Versuches nur 3 in dieser Konkurrenz. Im 5. Versuch gelang Henning dann jedoch bei einem Gegenwind v. 2,5 m pro sec. eine gute Weite v. 5,01m. Diese reichte am Ende des Wettkampfes für den 3. Titel eines Norddeutschen Seniorenmeisters an diesem Wochenende. 

Zufrieden wurde die Heimreise in den Harz angetreten. 

Zum Abschluss der Saison stehen am 01.u. 02.Oktober dann noch die Landesmeisterschaften in Zeven auf dem Programm Hier strebt Henning weitere Meisterehren an. 

 

Anzeige