Regionales / Gem. Bad Grund / Bad Grund

08.08.2022

Mit „Hexenspuk und Krötenschleim“ im Weltwald unterwegs


von Herma Niemann

Einen gelungenen Nachmittag im Zeichen von Spuk und Zauberei konnten die Kinder im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bad Grund bei der Aktion „Hexenspuk und Krötenschleim“ der ZukunftsBergstadt erleben.

In Empfang genommen wurden die Kinder von dem Zauberer Gandalf aus der Trilogie „Der Herr der Ringe“, den man in seiner authentischen Kluft schon von weitem sehen konnte. Anschließend ging es in Gruppen aufgeteilt durch den Weltwald, wo die Kinder an verschiedenen Stationen Aufgaben mit Geschick und Wissen erfüllen mussten. Unter anderem gab es einen Eierlauf und Balancierspiele.

Beim Rundgang durch den Weltwald waren sie alle aber gemeinsam auf der Suche in Form einer Schnitzeljagd nach einem verborgenen Schatz. Den fanden sie dann auch vor einer Höhle unterhalb des Hübichensteins, der von einem sehr echt wirkenden Drachen mit leuchtenden Augen, beweglichen Flügeln und viel Rauch bewacht wurde.

Zur Stärkung der Kinder hatte die ZukunftsBergstadt eine Rucksackverpflegung vorbereitet. Am Ende gab es unterhalb des Hübichensteins noch Spiele sowie Bratwürstchen und Getränke. Ein toller Tag, der den Kindern bestimmt noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


 

Anzeige