Kultur / Vorgemerkt

29.06.2022

Mixpickels starten wieder durch


Die Mixpickels, hier bei einer früheren Aufführung, wollen in diesem Herbst endlich wieder auftreten

Die Theatergruppe wagt sich mit dem Stück „Den Harz im Herzen“ in einen neuen Theaterherbst

...von Herma Niemann

Seit dem Sommer 2021 proben die Mixpickels bereits für ihr neues Stück „Den Harz im Herzen“. Nach vielen Unterbrechungen durch die Corona-Krise haben die Proben im Frühjahr 2022 nun wieder begonnen. Aufgrund persönlicher Änderungen musste das Stück auch noch mal überarbeitet und Rollen neu besetzt werden, wie die Regisseurin, Ines Peinemann, in einem Gespräch mit unserer Zeitung sagt.

Die Gruppe hofft aber nun, am 28. und 29. Oktober sowie am 11. und 12. November dieses Stück in Windhausen in der Dorfgemeinschaftsanlage „Alte Burg“ aufführen zu können. Zusätzlich gibt es noch einen Termin am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr in Altenau im Kurgastzentrum.

Hauptakteur des Stückes ist diesmal ein junger Mann, der aus Hamburg in den Harz kommt um seiner Patentante zu helfen, die erkrankt ist und ein Ausflugslokal betreibt. Auf dieses schöne Fleckchen Erde hat der hiesige Bürgermeister ein Auge geworfen, denn er will seine Stadt zukunftsfähig machen. Dabei hat er nicht mit dem Witz seiner Einwohner und des Hamburgers gerechnet.

Natürlich gibt es wieder einiges an Aufgaben und Verwirrungen und unterschiedliche Charaktere werden dargestellt. Beim gezeigten Stadt-Land-Gefälle kommt das Land ziemlich gut weg und dahinter steht auch das eigene ländliche Leben. Es geht auch um Freundschaften in ihren verschiedenen Versionen.

Karten für die Vorstellungen in Windhausen können direkt bei Reservix online, bei der Stadthalle Osterode über Reservix oder auch bei jeder anderen Vorverkaufsstelle für Reservix erworben werden. Es gelten die jeweiligen Corona-Regeln.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



 

Anzeige