Regionales / Stadt Herzberg / Herzberg

23.03.2022

"Der Homanit" ist bald Geschichte


von Bernd Stritzke

Lange Zeit war er Orientierungspunkt und eines unter vielen Erkennungsmerkmalen der Stadt. Der Schornstein der Firma Homanit in Herzberg. Hoch ragte "der Homanit" über das Firmengelände und über die Stadt hinaus und trug stolz den weithin sichtbaren Firmennamen. 

Als im Januar 2009 der Betrieb in Herzberg stillgelegt und die Produktion nach Losheim in Polen verlagert wurde, waren über 160 Angestellte betroffen. Ende 2017 begannen die Abrissarbeiten rund um den Homanit-Schornstein und auf einem Teilgelände des ehemaligen Homanit-Werkes entstand ein Supermarkt.

Seit einiger Zeit sind Bauarbeiter in luftiger Höhe damit beschäftigt, den Turm Stein um Stein abzutragen. Nur noch ein kleines Stück ragt er über die umstehenden Gebäude und bald schon ist auch er Geschichte.




Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:




 

Anzeige