Regionales / Stadt Osterode / Osterode

10.01.2022

Impfaktion im Jugendgästehaus war ein voller Erfolg


408 Menschen nahmen den Termin wahr, darunter viele junge und auch Erstimpfer

von Ralf Gießler

Am vergangenen Samstag öffnete das Osteroder Jugendgästehaus seine Pforten für eine erneute Impfaktion gegen das Coronavirus. Der Termin war deswegen an einem Wochenendtag anberaumt worden, damit auch diejenigen, die aufgrund ihrer Berufstätigkeit noch keine Gelegenheit hatten, sich impfen zu lassen, besser teilnehmen konnten.

Erst-, Zweit- und Auffrischungs- beziehungsweise Boosterimpfungen waren in der Zeit ab 10 Uhr bis 14.30 Uhr möglich. Geimpft wurde ab einem Alter von 12 Jahren. Voraussetzung für eine Boosterimpfung ist ein Abstand zur erhaltenen Zweitimpfung von mindestens drei Monaten.

Wie der DRK Kreisverband Osterode am Harz e.V. mitteilte, hatten sich vorab über 200 Impfwillige online einen Termin gesichert. "Letztlich kamen aber 408 Menschen, um sich ihre Impfdosis Biontech oder Moderna verabreichen zu lassen. Wir hatten für jeden und jede den entsprechenden Impfstoff ausreichend da", berichtete Joyce Spillner zufrieden, die für das DRK vor Ort war. Viele kamen aber auch ohne Voranmeldung einfach vorbei und nahmen Wartezeiten in Kauf. Diese hielten sich allerdings sehr in Grenzen, da das Verwaltungspersonal extra für den Samstag aufgestockt worden war. Drei Anmeldungspunkte, drei Ärztinnen und Ärzte sowie Hilfspersonal standen bereit und sorgten für eine zügige sowie unkomplizierte Abwicklung.

"Alles lief reibungslos und schnell, Probleme gab es keine. Im Gegenteil, wir erhielten viel Lob. Das geben wir vom DRK auch gerne an das Jugendgästehaus-Team und an alle anderen Unterstützerinnen und Unterstützer weiter", erklärte Spillner. In einer kleinen Blitzumfrage bestätigten zwei Besucher den positiven Eindruck: "Es ist hier straff organisiert, und es geht echt fix voran, sehr schön." Auch Osterodes Bürgermeister Jens Augat war am Samstag vor Ort und voll des Lobes: "Ich freue mich, dass ich unserem tollen Team vom Jugendgästehaus Harz und dem mobilen Team des DRK Kreisverbandes Osterode am Harz e.V. persönlich ein großes Dankeschön aussprechen konnte. Ihr macht einen super Job! Mein Dank geht darüber hinaus natürlich auch an das zuständige Gesundheitsamt von Stadt und Landkreis Göttingen für die übergeordnete Organisation und Koordination."

Die nächsten Impftermine im Osteroder Jugendgästehaus Harz stehen unmittelbar schon in dieser Woche bevor. Sie sind jeweils:
mittwochs am 12., 19. und 26. Januar 2022 sowie
donnerstags am 13., 20. und 27. Januar 2022 in der Zeit von 10 Uhr bis 14.30 Uhr.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


 

Anzeige