Panorama / Natur

23.12.2021

Ein Hauch von Winter


Weiße Landschaften am kürzesten Tag des Jahres

von Corina Bialek 

Zwar war es nur Raureif der Bäume, Felder und Wiesen zierte, doch und als dann gegen Mittag die Sonnestrahlen die Wolkendecke durchbrachen, war es eine Wohltat für Auge und Gemüt nach dem ewigen Einheitsgau der letzten Wochen. 

Zwar sieht es derzeit nicht danach aus als würden über die Feiertage ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, aber zumindest soll am ersten Weihnachtstag die Sonne scheinen. Und das kann Sie jetzt ja täglich wieder ein paar Minuten länger bis zur Mittsommernacht am 21. Juni.






Und Raureifüberzogen ging der Tag zur Neige

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:




















 

Anzeige