Panorama

24.11.2021

2G auf dem Osteroder Budenzauber


Maskenpflicht und 2G auf den Weihnachtsmärkten in Göttingen und Osterode am Harz

...Stadt Göttingen und vtm Osterode

Entsprechend der Niedersächsischen Corona-Verordnung, die am 24. November in Kraft tritt, gelten auf Weihnachtsmärkten in Niedersachsen die sogenannte 2G-Regel sowie eine Maskenpflicht. Das betrifft auch die Weihnachtsmärkte in Göttingen und in Osterode am Harz.

Der Weihnachtsmarkt, bzw der Budenzauber in Osterode am Harz findet von Mittwoch, 24. November, bis Donnerstag, 23. Dezember 2021, statt und die Veranstalter haben die Verfügungen gemäß der Landesverordnung vorbereitet, die auch heute mit der Eröffnung in Kraft treten.

Was ist also zu beachten?

Es muss sich an die 2G-Regel gehalten werden und auf dem Kornmarkt ist das Tragen einer Maske Pflicht.

Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis und Ihren Impf- bzw. Genesenennachweis mit, wenn Sie Speisen und Getränke kaufen und auf dem Gelände des Kornmarkts verzehren möchten.

Zur Kontrolle gibt es die „Osteroder Budenzauber-Bändchen“.

Was hat es mit den „Buden­zauber-Bändchen“ auf sich?

Besucherinnen und Besucher, die vor Ort etwas verzehren oder ein Fahrgeschäft nutzen wollen, müssen geimpft oder genesen sein. Zur Kontrolle der Regelung gibt es in diesem Jahr die „Budenzauber-Bändchen“. Sie werden bei Finzes Deko & Geschenke-Welt, Fleischerei Eggers, dem Eventcontainer und der Kekshütte Gindorf ausgegeben.

Alle Personen die geimpft oder genesen sind, zeigen hier ihren QR-Code der CovPass- oder Corona-Warn-App, ihren Impfausweis oder ihren Genesenennachweis zusammen mit ihrem Personalausweis vor und erhalten dann ein Stoffbändchen, welches für die gesamte Dauer des Budenzaubers gültig ist oder ein Papierbändchen für einen einmaligen Besuch.

Die Ausgabe von Speisen und Getränken erfolgt nur nach Vorzeigen des Bändchens. Das Schlendern und Verweilen auf dem Markt ist auch ohne Bändchen möglich.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind von der 2G Regel ausgenommen und benötigen kein Bändchen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass die Befolgung der Regeln stichprobenartig durch Aufsichtspersonen kontrolliert werden muss. 

Das Schlendern und Einkaufen auf dem Kornmarkt und angrenzenden Geschäften ist weiterhin ohne 2G-Nachweis möglich.

Zur Allgemeinverfügung des Landkreises Göttingen.

Zur aktuelle Niedersächsische Corona-Verordnung.



 

Anzeige