Regionales / Stadt Osterode / Osterode

12.10.2021

Hexen halten Einzug im DRK Familien-Zentrum Osterode


Hexe und Schild weisen darauf hin, was in den Herbstferien im DRK-Familienzentrum los sein wird

von Petra Bordfeld

Die Herbstferien stehen vor der Tür und somit auch ein zauberhaftes Hexenprogramm für Kinder im DRK-Familienzentrums Osterode, welches Am Schilde 19 gelegen ist. Koordinatorin Claudia Körner und ihr Team möchten gerne zusammen mit den Kindern die Hexen tanzen lassen.

Los geht es bereits am Dienstag, 19. Oktober, mit Hexenspielen, zu denen in der Zeit von 10 bis 12 Uhr nicht nur Mädchen und Jungen im Alter von drei bis sechs Jahren willkommen sind. Auch deren Eltern dürfen kommen, ihnen wird die Möglichkeit gegeben, in diesen zwei Stunden bei leckerem Kaffee zu klönen.

Am Mittwoch, 20 Oktober, sind Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren von 15 bis 17 Uhr dazu eingeladen, Hexen zu basteln. Das Gleiche dürfen acht- bis zwölfjährige Hexenfreunde und –freundinnen am Mittwoch, 27. Oktober, ebenfalls ab 15 Uhr, unternehmen.

Währende am, Donnerstag, 20. Oktober, von 10 bis 12 Uhr Die Stadtbibliothek ins DRK-Familienzentrum kommen wird, um vier- bis siebenjährigen Gästen verhexte Geschichte vorzulesen, wird am Donnerstag, 28. Oktober, zu einer Hexenparty geladen, an der vier- bis zwölfjährige Gäste willkommen sind. Während dieser Fete werden übrigens die gebastelten Hexen ausgestellt, die dann von den kleinen Künstlern/innen mit nach Hause genommen werden dürfen.

Wer dabei sein möchte, sollte seine Eltern darum bitten, ihn oder sie unter folgender Telefonnummer anzumelden: 015157625412, und das bitte bis spätestens einen Tag vor Beginn der jeweiligen Aktion.

 

Anzeige