Regionales / Stadt Herzberg / Herzberg

24.07.2021

Holger Grotheer ist neuer Vorsitzender des MTV Herzberg


Die Geehrten für langjährige Mitgliedschaft waren zur Jahreshauptversammlung des MTV Herzberg gekommen

Die Jahreshauptversammlung fand diesmal in der Aula der Oberschule Herzberg statt

...von Herma Niemann

Normalerweise ist man bei der Jahreshauptversammlung des MTV Herzberg einen gut gefüllten Saal im Restaurant und Hotel Englischer Hof gewohnt. Aufgrund der Umstände, die die Corona-Krise mit sich brachte, fand die diesjährige Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag in der Aula der Oberschule statt. Auf der einen Seite ein sehr ungewöhnlicher Anblick, zumal auch weniger Mitglieder dabei waren, aber auf der anderen Seite doch eine sehr familiäre und ungezwungene Runde.

Da der erste Vorsitzende Mathias Melzer schon vor über einem Jahr verkündet hatte, dass er aufgrund seiner Kandidatur als Bürgermeister nicht mehr für das Amt zur Verfügung stehe, waren die Neuwahlen wohl der wichtigste Punkt des Abends.

Einstimmig wurde Holger Grotheer zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Der 59-Jährige bekleidet eine Führungsposition bei Smurfit Kappa und lebt seit 1993 in Herzberg. Über das Angebot, den Vorsitz zu übernehmen, habe er sich sehr gefreut. „In der nächsten Zeit möchte ich erst mal den Verein, die Übungsleiter und auch einige Mitglieder gerne kennen lernen“, so Grotheer „ich lege viel Wert auf Teamarbeit und baue auf den Erfahrungsschatz des Vorstandes“. Melzer bedankte sich bei allen, die ihn bei seiner Arbeit als Vorsitzender unterstützt haben, beim Förderverein und auch speziell beim Vorstand für die Bereitschaft, unter der Corona-Krise neue Wege zu gehen. Das gelte auch für die Übungsleiter, die sich auf neue Konzepte insbesondere in online Trainings-Meetings eingelassen hatten. Stellvertretend für die Mitglieder im Vorstand, bedankte sich Melzer bei der „Seele des Vereins“, wie er betonte, mit einem Blumenstrauß. Damit meinte er Rosi Schwalbach, die den Verein bereits seit 40 Jahren begleitet.

Immer weniger Menschen seien bereit, sich ehrenamtlich in der Vorstandsarbeit zu betätigen, so Melzer. Aus diesem Grund habe sich der Vorstand dazu entschlossen, die Geschäftsstelle mit mehr Stunden auszustatten. Aufgaben, die von Vorstandsmitgliedern wahrgenommen wurden, wie zum Beispiel der Hallenbelegungsplan, Übungsleiterabrechnungen und Datenschutz, sollen auf die Geschäftsstelle übertragen werden und so den Vorstand entlasten. „So ist die Vorstandsarbeit in einem so großen Verein, wie dem MTV, wieder frei für neue Ideen und Horizonte“, so Melzer.

Die Jubilare für langjährige Mitgliedschaften beim MTV haben bereits im Vorfeld der Versammlung die Urkunde und eine Ehrennadel erhalten (wir berichteten). Wie Melzer weiter berichtete, könne man in diesem Jahr leider keine Sportlerehrung vornehmen, weil mangels Betrieb des Wettkampfsports keine herausragenden Leistungen gezeigt werden konnten. Dennoch standen Verabschiedungen von verdienten Übungsleitern auf dem Programm, denen der Verein für ihre langjährige Tätigkeit dankte. Dazu gehören Willy Fricke, der seit 2004 der Jujutsu-Wart war, Bonaria Fehler (ebenfalls Übungsleiterin Jujutsu), Nadine Heidelberg (seit 2013 Übungsleiterin Kleinkinderturnen) und Nadine Gottschlich-Jahns (Übungsleiterin Kinderturnen). Als neue Übungsleiter werden Monique Offermanns, Marina Diedrich und Verena Baumgart begrüßt. Außerdem berichtete Melzer, dass Karolin Krispin vor kurzem die Trainer C-Ausbildung (Fachtrainerlizenz Judo) in Hannover abgeschlossen habe.

Der Bürgermeister der Stadt Herzberg, Lutz Peters, drückte seinen Dank den Mitgliedern aus, die dem Verein die Treue gehalten haben und denen, die auch Verständnis dafür aufbringen konnten, dass die Stadt für einige Zeit unter Corona die Sportstätten geschlossen hatte. Ebenso dankte er Mathias Melzer für sein Engagement im Verein. Peters wünschte dem Verein weiterhin einen guten Zusammenhalt.

Wahlen beim MTV

Vorsitzender: Holger Grotheer, zweite Vorsitzende: Rosi Schwalbach, Kassenwart: Reiner Holzapfel, Jugendwartin: Linnea Reupert, Frauenwartin: Doris Krämer-Armbrecht, Gerätewart: Josif Hum, Pressewart: Florian Krome. Der gesamte Turn- und Sportausschuss wurde wiedergewählt.


Waren ein gutes Team in den vergangenen Jahren: der scheidende erste Vorsitzende Mathias Melzer und die zweite Vorsitzende Rosi Schwalbach

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:


Der neue Vorstand des MTV Herzberg mit dem neuen ersten Vorsitzenden Holger Grotheer(zweiter von links oben)

Nicht wie sonst üblich, waren nur wenige Mitglieder zu der Versammlung in die Aula der Oberschule gekommen

 

Anzeige