Politik / Wirtschaft / Bildung / Politik

30.03.2021

SPD-Ortsverein unterstützt Dietzmann bei der Wahl zum Bürgermeister


Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins der Gemeinde Bad Grund fand im Sitzungssaal des Rathauses in Windhausen statt

Die Sozialdemokraten wählten auf ihrer Mitgliederversammlung Delegierte/Ausblick auf geplante Aktionen

...Herma Niemann

Windhausen. Auch wenn es schade sei, dass man Zusammenkünfte aufgrund von Corona so weit wie möglich reduzieren müsse, würden die regelmäßigen Online-Treffen im Ortsverein und in der Fraktion sehr gut funktionieren, so die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins der Gemeinde Bad Grund, Karin Blume-Gebhardt, auf der jüngsten Mitgliederversammlung.

Wegen der bevorstehenden Wahlen im September, würde man sich momentan natürlich hauptsächlich auf die Aufstellungen im Rat und Gemeinderat konzentrieren. Zudem habe der Ortsverein ein Wahlkampf-Komitee gegründet, bestehend aus Florian Albrecht, Mario Teuber und der Vorsitzenden, das auch schon ein gutes Konzept erarbeitet habe. Weiter sagte Blume-Gebhardt, dass sich der Ortsverein freue, dass der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, sich erneut zur Wahl des Bürgermeisters aufstelle. „Die Zusammenarbeit mit Harald Dietzmann ist fair und transparent. Wir werden ihn unterstützen“, so die Vorsitzende. In der Versammlung sprach sich der Ortsverein dafür aus, Harald Dietzmann als Kandidaten für die Bürgermeisterwahl zu nominieren.

In regem Kontakt stehe der Ortsverein auch mit dem Kreisrat des Landkreises Göttingen, Marcel Riethig. Zudem berichtete Blume-Gebhardt, dass der Ortsverein den Internetauftritt wieder aktiviert habe und auch auf den Social-Media-Plattformen, besonders bei Facebook, eine sehr gute Reichweite habe. Florian Albrecht gab in der Sitzung einen Ausblick auf die kommende Zeit. Demnach soll am 18. April ein digitaler Frühschoppen durchgeführt werden. Die Uhrzeit sei noch nicht bekannt, wahrscheinlich soll um 10 Uhr oder 11 Uhr gestartet werden. Zu dem digitalen Frühshoppen seien im Übrigen nicht nur SPD-Mitglieder, sondern alle interessierten Bürger eingeladen und aufgerufen, ihre Ideen, Wünsche und Anliegen kund zu tun. Für jeden Teilnehmer soll dazu auch ein kleines Frühstück vor die Haustür gestellt werden.

Für den 3. Juli ist ein Spaziergang mit der Landtagsabgeordneten aus Gillersheim, Frauke Heiligenstadt (SPD-Kandidatin für die kommende Bundestagswahl) durch den Weltwald in der Zeit von 14 Uhr bis 18 Uhr geplant. Je nach gegebener Corona-Situation sollen sich interessierte Bürger zu diesem Spaziergang vorher anmelden. Uwe Weiß merkte in der Sitzung noch an, darauf zu achten, dass sich die Termine des Ortsvereins nicht mit den meistens schon lange geplanten Terminen der AG 60 Plus Region Harz überschneiden, das sei schon zweimal der Fall gewesen. Hier versprach Blume-Gebhardt, darauf zukünftig zu achten.

Als Delegierte für die Kreistagswahlkonferenz und für die Unterbezirks-Vertreterversammlung zur Bundestagswahl (beides in Duderstadt) wurden Karin Blume-Gebhardt, Olaf de Vries, Florian Panknin, Mario Teuber und Jasmin Elbe gewählt. Ersatzdelegierte sind Holger Diener, Mario Passauer und Dieter Borchers.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:



 

Anzeige