Regionales / Stadt Osterode / Förste/Nienstedt

24.11.2020

Förster Bürger stiftete Weihnachtsbaum


...von Petra Bordfeld

Wer am ehemaligen Verwaltungsgebäude in Förste vorbeikommt, dem dürfte eine etwa acht Meter hohe, gut gewachsene Nordmanntanne ins Auge fallen. Dieses Schmuckstück stand bis vor kurzem auf dem Grundstück von Petja Peinemann. Jetzt hat er sich entschlossen, ihn der Ortschaft als Weihnachtsbaum zu spenden.

Und mit den Jungs der Osterfeuergemeinschaft Förste hatte er ein zuverlässiges Team gefunden, das mit Geduld und Geschick den Weihnachtsbaum aufstellte. Die Lichterketten werden allerdings erst kommenden Samstag angebracht. In jedem Fall ließ es sich Petja Peinemann (Mitte) nicht nehmen, mit seinem Sohn mal vorbeizuschauen und den fleißigen Helfern Danke zu sagen.

 

Anzeige