Meldungen / Polizei

29.07.2020

Beim Einbrechen eingeschlafen?


Mieter findet schlafenden Einbrecher in Wohnung vor

Göttingen (ots) - Göttingen, Lange-Geismar-Straße Samstag, 25. Juli 2020, gegen
08.55 Uhr

(mb) - Nicht schlecht staunte am Samstagmorgen (25.07.2020) der Mieter einer Wohnung in der Langen-Geismar-Straße, als er gegen 08.55 Uhr in seine Wohnung zurückkehrte:

ein unbekannter Mann lag dort in seiner Wohnung und schlief. Der 29-jährige Wohnungsmieter schloss daraufhin wieder die Wohnungstür und alarmierte die Polizei, welche den schlafenden Einbrecher schließlich weckte.

Wie sich herausstellte, verschaffte sich der 39 Jahre alte Täter in der Nacht zu Samstag gewaltsam Zutritt zur Wohnung des 29-Jährigen. Hier durchsuchte er zunächst die Räumlichkeiten nach Diebesgut und wurde dann so müde, dass er sich anschließend in der Wohnung schlafen legte.

Nachdem die eingesetzten Beamten ihn geweckt hatten, musste der 39-Jährige mit zur Polizeidienststelle. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

 

Anzeige