Sport

28.07.2020

Der Sprinter des MTV Bad Grund trainieren wieder


...von Petra Bordfeld

Bad Grund. Den Gesichtern des acht bis 13jährigen Mädchen und Jungen war anzusehen, dass sie froh waren, wieder „ganz normal“ ihrem sportlichen Hobby nachlaufen zu können. Denn sie sind die jungen Streckenläufer des MTV Bad Grund, bei denen auch die Corona-Krise die Bremse gezogen hatte.

Mittlerweile durften sie sich immer donnerstags ab 17 Uhr treffen. Als es wieder los ging, mussten sie erst einmal unter Aufsicht von Übungsleiterin Stefanie Lehmberg auf dem Kunstrasen des Fußballfeldes im Teufelstal Dehn- Kraft- und Laufübungen durchführen. Dabei mussten sie zwar drauf achten, dass sie die ihnen zugestandene Fläche nicht überschritten, aber es war doch was anderes, als die Füße still zu halten.
Zuhause sitzen und zu träumen, dass es wieder losgeht, oder sich allein auf Achse zu machen, kam bei den kleinen Läufern nie an, sie wollten wieder im Team starten.

Schließlich macht es doch viel mehr Spaß, gemeinsam die Strecke unter die Laufschuhe zu nehmen, auch wenn erst einmal in Kleingruppen gestartet werden darf. „Mal sehen, wie es nach den Ferien aussieht“, so Stefanie Lehmberg.
Denn mittlerweile brauchen sie nicht mehr erst auf den Sportplatz, sondern dürfen sich nach dem Treffen an der Sporthalle im Teufelstal auf die Wege begeben, die in den Weltwald, rund um das Teufelstal oder auf spontan ausgesuchte Strecken führen.

Wer übrigens Lust hat, nach den Ferien mitzumachen, der sollte sich einfach donnerstags um 17 Uhr an der Sporthalle einfinden.

Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:




 

Anzeige