Regionales / Stadt Osterode / Förste/Nienstedt

18.04.2020

Mini-Osterfeuer in den Gärten


von Corina Bialek

Die große Osterfeuer mussten aus gegebenen Grund abgesagt werden, aber einige mochten auf das knistern und flackern der Flammen nicht verzichten. In den Gärten wurden die Feuerkörbe und Feuertonnen aufgestellt und so ging der ein oder andere Weihnachtsbaum mit einer dramatischen Stichflamme in Rauch auf. Zudem war es warm genug, um den Ostersamstag im Garten bei Feuerschein ausklingen zu lassen.

Was hätte es für ein schönes Osterfeuer werden können. Manchmal soll es einfach nicht sein.




Um die folgenden Bilder vergrößern zu können, müssen Sie eingeloggt sein und ein Eseltreiber-Abo haben:






 

Anzeige