14.03.2018, 17:00 - 19:30 Uhr, Altenheim Siebenbürgen

Komödie "Stirb schneller Liebling"

Kurt Kniesebeck ist ein erfolgreicher Unternehmer, dafür aber umso unglücklicher in der Ehe mit seiner Frau Paula. Diese ist wenig angetan von Kurts Leidenschaft für Fußball und noch weniger von seiner Liaison mit Sekretärin Susanne. Sie würde lieber Kurts Toilettenpapierfabrik verscherbeln, um mit dem Geld ein Gestüt zu kaufen. Dass sich Caroline, die Tochter der beiden, nur für Männer interessiert, verbessert die Situation auch nicht. Der Ehekrieg ist vorprogrammiert. Beide fühlen sich aber an ihr Eheversprechen "bis dass der Tod uns scheidet" gebunden. Also engagieren sie jeweils einen Killer für den anderen, um dieses Versprechen einzulösen.

Dass sie bei der Auswahl eines solchen Vorhabens nicht gerade ein glückliches Händchen haben, zeigt sich daran, dass die beiden Exemplare dieses Berufsstandes bisher nicht gerade erfolgreich waren. Der einzige Ruhepol im Haus ist Butler Johann. Er liest nicht nur die Wünsche seiner Herrschaften von den Augen ab, sondern er verfügt auch, wenn es sein muss, über eine sehr spitze Zunge. Diese braucht er auch, weil es sich Luise Koschnick, die Freundin des Hauses, in den Kopf gesetzt hat, ihn zu ihrem achten Ehemann zu machen. Der Haustechniker Ali repariert alles und nichts ist mehr wie vorher.

Lassen Sie sich also mitnehmen in das Familienleben der Kniesebecks und gönnen sich einen unterhaltsamen Abend.

Für mögliche Schäden am Zwerchfell wird keine Haftung übernommen.

Reservieren Sie noch heute Ihre Karten.

Altenheim Siebenbürgen, Siebenbürgenweg 1, 37520 Osterode
Telefon: 05522 90120
Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen schönen Theaterbesuch.

In der Pause reichen wir Getränke und einen kleinen Imbiss.