17.11.2017, 20:00 Uhr, Landhaus Finze, Badenhausen

Eine Reise durch die Musikwelt mit dem Orchestra Mondo

Am kommenden Freitag, 17. November, im Landhaus Finze in Badenhausen

Zu einer Reise durch die Musikwelt von Italien bis Argentinien, von Frankreich bis zum Balkan laden die Jazzfreunde Osterode mit dem Orchestra Mondo am kommenden Freitag, 17. November, in das Landhaus Finze, Thüringer Straße 278, nach Badenhausen ein. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr.

Verwurzelt in der Vergangenheit und ständig auf der Suche im Heute verbinden die fünf Musiker vom Orchestra Mondo fast schon vergessene Filmmelodien mit der Lust am Improvisieren. Mit viel Liebe zum Instrument und Einfühlungsvermögen entsteht ein ganz persönlicher Sound, dem man sich kaum zu entziehen vermag. Immer auf Entdeckungsreise spaziert das Quintett durch die Tangolandschaften Argentiniens ebenso wie durch die Welt des Gypsy Swing und Musettes und taucht mit wilden Tänzen in den Balkan ein. Italienische Balladen laden zum Träumen ein und entflammen das Fernweh.

Das Orchester setzt sich aus fünf Musikern zusammen: Anja Baldauf, die bereits als Zydeco Annie in Ührde ihr musikalisches Können unter Beweis gestellt hat (Akkordeon, Melodian), Thomas Bouterwek (Sopran-, Alt- und Tenorsaxophon), Anton Stürzer (A- und E-Gitarre), Louis Gabler (Kontrabass) und Stefan Baldauf (Drums).

Karten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro in der Tilman-Riemenschneider-Buchhandlung, bei Müller und Gabriel, bei Talo Jeans sowie im Internet unter www.Jazzfreunde-osterode.de/Vorverkauf und an der Abendkasse für 15 Euro; vergünstigte Karten für Mitglieder sind im Internet sowie an der Abendkasse erhältlich.