26.08.2017, 09:45 Uhr, Osterode am Harz - Lerbach

Außergewöhnliches für die ganze Familie

Am 26. August wird das Lerbachtal zum Erlebnispark. Unter dem Motto „Kurzes Fest im Langen Tal“ gibt es außergewöhnliche Attraktionen und Mitmachaktionen für die ganze Familie.

Außergewöhnlich ist die Dichte an weltweit berühmten Menschen, die für diese Veranstaltung in den Harz reisen, damit man sie bei Ihrem Können beobachten kann. Angefangen bei dem Ausnahme-Feuerwehrmann Joachim Posanz, der nicht nur Deutscher Meister und Europameister sondern auch Weltmeister im Wettkampf der tapfersten Feuerwehrmänner wurde. Er zeigt seinen Parcours in Zusammenarbeit mit der örtlichen Feuerwehr. Auch die eingeladene Bodypainterin Silke Kirchhoff aus Leipzig belegte bei der Weltmeisterschaft im Kunst-Gesichter-Malen den dritten Platz. Sie wird zwei Personen während der Veranstaltung in Harzer Kunstwerke verwandeln. Aber damit nicht genug, auch die Straßenmalerin Lydia Hitzfeld steht im Guinessbuch der Rekorde mit dem größten 3D-Kunstwerk als Straßenbild, was durch ihre Hand entstanden ist. Sie wird auch in Lerbach ein 3D-Kunstwerk hinterlassen, was die Betrachter denken lässt, er falle in ein reales Loch, sofern er das Kunstwerk betritt.

Neben den hochinformativen Erlebnisführungen in den Firmen, gibt aber noch viel mehr zum Staunen und Mitmachen für Familien. Ein Outdoor-Team lässt die Besucher gesichert über eine Hochseilstraßenbrücke klettern und bietet die Möglichkeit sich im Bungee-Running oder im Sommerbiathlon auszuprobieren. Kinder können Flösse bauen, mit Mais basteln oder einen Goldschatz ausgraben. Mehrere Hüpfburgen laden zum Austoben ein und eine Spielwerkstatt bietet den Megabau einer Kugelbahn. Aber damit nicht genug, kleine Bastler werden eingeladen mit einem selbstgebauten Batteriebaukasten eine Carrerabahn anzutreiben, mit selbstgebauten Robotern aus Lego Erfindergeist zu zeigen oder mit den Harzrasern über eine Offroad-Parcours zu flitzen. Für technikinteressierte Erwachsene steht eine Brennstoffzellenauto sowie der Tesla und ein weiterer Elektrorennwagen zur Verfügung. Sportlich kann man im Energyrun eigenen Strom erzeugen oder an der T-Wall Reaktionsschnelle beweisen. Kleine Prinzessinnen und Prinzen werden mit professionellen Kinderschminkern oder Airbrush-Tatoos verschönert und dürfen sich im Perlenfädeln beweisen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben Harzer Wurst-Spezialitäten gibt es Crepes, Puffer, verschiedene Eisvarianten, selbstgebackenen Kuchen, Waffeln, Konditorwaren, leckere Marmelade, Sirup, Liköre und natürlich alles was man Grillen kann.

Eine weitläufige Flaniermeile bietet für alle die bummeln, schauen und shoppen wollen viel. Ein professioneller Flohmarkt, tolle Oldtimer, Verkaufsstände mit Kunsthandwerk und wertvolle Informationsstände runden das Angebot ab. Das künstlerische Programm lässt Augen und Ohren staunen. Ein Shuttle bringt die Besucher auch von den Ausweichparkplätzen Bleichestelle und Alte Harzstraße zum Fest. In jedem Fall ein Tag, an dem man ohne Kosten mit der ganzen Familie Außergewöhnliches erleben kann