15.08.2017, 18:00 Uhr, VHS-Geschäftsstelle, Neustädter Tor, Osterode am Harz

Informationstermin für die VHS-Abendschulen

Jeder Schulabschluss zählt

Angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels ist jeder nachträglich erworbene Schulabschluss nicht nur für die jeweiligen Absolventinnen und Absolventen sondern auch gesellschaftlich überaus bedeutsam. Aus diesem Grund bietet die VHS-Geschäftsstelle Osterode ab Ende August 2017 erneut Abendlehrgänge zum nachträglichen Erwerb des Hauptschul- bzw. des Realschulabschlusses an.

Informationsveranstaltungen zu den Lehrgängen finden am Dienstag, 15.08.2017, um 18 Uhr in der VHS-Geschäftsstelle am Neustädter Tor statt. Interessierte erhalten hier jeweils einen Überblick über die Teilnahmevoraussetzungen sowie den Ablauf der Lehrgänge. „Auch wird ausreichend Raum für die Klärung von Rückfragen sowie den individuellen Beratungsbedarf eingeplant“, so Regine Grimme und Dieter Welling, die Leitungen der Abendschulen.

Nähere Informationen erhalten Interessierte vorab bei der Geschäftsstelle Osterode der Volkshochschule Göttingen Osterode gGmbH unter der Nummer 05522 960-4450.


Absolventen der Abendschule