21.05.2017, 11:00 - 17:00 Uhr, Fachwerkhaus Am Schilde 2, 37520 Osterode am Harz

Ballettaufführung bei Kunstausstellung

(pb) In der Kunstausstellung „Pedant – Interpretationen in Materialvielfalt", in dem unter Denkmalschutz stehenden Fachwerkhaus Am Schilde 2, stellen zehn Künstler/innen aus der Region Südharz sowie der Grundschule der Gemeinde Bad Grund in Gittelde, ihre Arbeiten aus. Am Sonntag, 21. Mai, wird sich dort viel bewegen.

Dafür sorgen die Eleven der Ballettschule Lowin mit ihren Auftritten
um 14:30 Uhr und 15:30 Uhr. Unter dem Titel „Tanz zur Poesie" interpretieren sie eigens von Renate Maria Riehemann für die Kunstausstellung geschriebene Sonette.

Die Künstler werden übrigens von 11 bis 17 Uhr anwesend sein, um mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Die Pforten dieser Ausstellung, die über drei Stockwerke, zehn Zimmer auf rund 250 Quadratmetern erstreckt, werden sich bis zum 10. Juni, montags bis samstags von 11 bis 17 Uhr, geöffnet sein.


Die austellenden Künstler